Mondfinsternis: Die Aufgabe der Menscheit für das kommende Jahrhundert

By Jennifer / Juli 27, 2018

Hallo geliebter urvertrauen und seelenrauschen Freund,

wir dürfen heute einem ganz besonderen Ereignis bewohnen: einer totalen Mondfinsternis. Die Längste in diesem Jahrhundert.

Und ja, es ist bedeutsam und ja, wir können etwas daraus machen.

In diesem kleinen Artikel nehme ich dich kurz mit in die Thematik die heute Abend für uns geöffnet wird und dann für ein gesamtes Jahrhundert ihre Wirkung zeigt. Für ein ganzes Jahrhundert. Lass dir das Mal auf der Zunge zergehen.  Ein ganzes Jahrhundert (also bist ungefähr 2118) Das Tor welches sich heute öffnet wird eine Meisterschaftsprüfung für die Menschheit im Neuen Zeitalter sein in Bezug auf menschliche Werte. Vielleicht fühlst du die Vorboten schon seit geraumer Zeit. Diese Prüfung hat sich angekündigt. Der Kampf um Macht und Wertvorstellungen hat längst schon wieder begonnen. Die Mondfinsternis öffnet das Tor und lädt dich ein Stellung zu beziehen, für dich heraus zu finden, wo du stehst und wo du stehen möchtest.

Darum nicht verzweifeln. Es ist eine Jahrhunderaufgabe. Wir müssen nicht morgen alles perfekt beherrschen, aber wir dürfen heute anfangen Entscheidungen zu treffen, für uns, für unser Leben, für unseren Planeten, für die gesamte Menschheit.

Die Mondfinsternis die das Tor öffnet ist in einem Venusjahr, im Wassermann Mond und im Löwen Monat. Nicht zu vergessen, dass es um eine Mondfinsternis geht, also die weibliche Energie hier eine große Rolle spielen will (ich spreche hier von Energie, die sowohl Frauen als auch Männer betrifft)

Schauen wir uns diese drei Aspekte kurz an, welcher Thematik wir jetzt gegenüber stehen und am Ende gebe ich dir noch ein paar Fragen mit, auf die du vielleicht Lust hast für dich deine Antworten zu finden und diese dann zu leben.

Mondfinsternis an sich

Der Mond und gerade der am Nachthimmel erstrahlende Vollmond steht für die ur-weibliche Kraft, die in uns allen schlummert und darauf wartet wieder voll ins System integriert zu werden. Dass das noch nicht der Fall ist, dafür brauchen wir uns nur die Welt anzuschauen. Der Tanz zwischen männlicher und weiblicher Energie ist nicht im Gleichgewicht. Es gibt hier keine Schuldverteilung, sondern einfach die Einladung, der weiblichen Energie wieder ihren Raum zu geben. Bei einer totalen Mondfinsternis sind wir eingeladen, den Mut zu finden uns endlich den Wunden der weiblichen Energie zu stellen. Die Schattenseite anzuschauen. Wo verletzt du die weibliche Energie in dir? Und wo verletzt du sie bei anderen?

Finde für dich eine Definition für weibliche Energie. Wofür steht sie für dich.

Die totale Mondfinsternis im Löwemonat

Da die Mondfinsternis im Löwe-Sonnen-Monat stattfindet sind wir eingeladen zu schauen, wo wir der weiblichen Energie nicht ihren ihr zustehenden Raum geben. Wo wir sie der Herrschaft berauben, sie unterdrücken, sie klein halten. Auf der Schattenseite dürfen wir jetzt herausfinden, wo wir die weibliche Kraft in ihrer Machtlosigkeit gefangen halten. Warum sie nicht gleichberechtigt auf ihrem Thron neben der männlichen Energie ihren Platz einnehmen darf. Was hält uns noch zurück die weibliche Energie in ihrem vollen Potenzial ins Leben zu holen, aus ihrer Kraft zu schöpfen.

Die toröffnende Mondfinsternis im Venusjahr

Das Venusjahr hat uns schon von Beginn des Jahres an eingeladen, der weiblichen Energie wieder mehr Bewusstsein in unserem Leben zu schenken. Venus als die Energie des Ur-Weiblichen fragt dich immer wieder, wie es mit deinem Selbst-Wert aussieht. Wie sehr schätzt du die weibliche Kraft in dir. Wie denkst du über sie, wie sprichst du über sie und wie handelst du für sie, mit ihr. Daraus schlägt sich dann auch die Brücke über den Selbst-Wert hin zu den gesellschaftlichen Werten: welche Werte möchten wir als Gesellschaft, als Menschengemeinschaft leben. Was möchten wir an Werten erfahren, geben und nehmen. Werte sind eine essentielle Frage, der wir uns jetzt im kommenden Jahrhundert nach der Mondfinsternis stellen dürfen: welche Werte möchten wie leben als Menschheit. Wo sollen wir uns hin entwickeln. Wie möchten wir die Menschengemeinschaft gestalten, wo soll der weitere Weg hinführen. Diese Fragen gehen einen jeden einzelnen an. Im Kleinen, wie im Großen. Im Inneren wie im Außen. Und wieder nicht vergessen: wir starten mit einer Mondfinsternis: das bedeutet, dass wir immer wieder geladen sind auch unsere Werte im Schatten anzuschauen: wo trage ich vielleicht auch Fremdenablehnung in mir, wo Neid, wo Missgunst, wo habe ich das Gefühl mich im Kampfe verteidigen zu müssen. Wo lüge ich vielleicht, wo manipuliere ich, nutze andere aus. Wo handle ich wider meines besseren Wissen. Die Mondfinsternis holt diese Schatten nach vorne. Und das ist gut so. Nichts wovor man sich fürchten muss, sondern wir dürfen es als Einladung betrachten, jetzt mehr und mehr diesen dunklen Gedanken, Gefühlen, Worten und Handlungen Seelenbewusstsein einzuhauchen, um uns über sie zu erheben. Wir dürfen die Schatten meistern, um unser Sein, unsere Gedanken, Worte und Handlungen ins Licht zu führen, frei von Angst, Manipulation und Machtmissbrauch. Ja, es ist eine große Aufgabe. Ja, den Schatten wirklich anzuschauen ohne Ausrede (ja, aber…) kann hart sein. Vielleicht sind wir mitunter auch selbst schockiert über die hässliche Seite, die auch in uns schlummert. Dieses Jahrhundert fordert uns auf, nicht mehr den Kopf in den Sand zu stecken, sondern uns zum Licht hin auszurichten, immer wieder, auch wenn die Zeiten dunkel erscheinen. Ein jeder von uns kann mit seinem inneren Erleuchtet sein, Licht dorthin bringen, wo er sich gerade befindet.

Wir sind eingeladen nicht mehr unsere Augen zu verschließen, sondern zu erkennen, zu sehen, dass ein jeder von uns einen Teil zur menschlichen Wertegemeinschaft beiträgt. Wir geben unsere Ängste, unsre Sorgen, unsere Unsicherheiten, aber auch unsere Visionen, unsere Träumen, unsere Gaben, unser Seelenbewusstsein in diese Gemeinschaft mit hinein. Was möchtest du geben?

Wassermann Mond

Und zu guter Letzt, findet die große Mondfinsternis im Wassermann Mond statt, in einem Wassermann Zeitalter. Der Wassermann lädt uns ein größere Ziele zu verfolgen, über den Tellerrand heraus zu schauen und nicht mehr nur an uns selbst zu denken. Sondern zu erkennen, dass alles, was du tust, Einfluss hat für die Welt. Dass wir alle miteinander verbunden sind. Der Wassermann steht ein für Gleichberechtigung, Freiheit, Brüderlichkeit (und nehmen wir hier vielleicht jetzt besser Menschheit)

Im Wassermannzeitalter sind wir aufgefordert dafür zu sorgen, dass es allen Lebewesen: Mensch, Tier, Pflanze und Gaia – gut geht. Dass wir zum Wohle aller handeln, dass wir bewusst entscheiden, dass wir erkennen, dass unser Handeln Konsequenzen für die große Gemeinschaft hat. „Nach uns die Sintflut“ könnte eben wahr werden, wenn wir nicht anfangen zu verstehen, wie alles miteinander verbunden und verknüpft ist.

Diese Mondfinsternis ist in ihrer Auswirkung bedeutsam: stehen wir doch als Menschengemeinschaft jetzt wieder vor der Wahl aufzubauen oder zu zerstören, Frieden zu erschaffen oder Krieg, Liebe in die Welt zu bringen oder Hass. In der Finsternis, die das Licht bedeckt finden wir beides. Es gibt immer beides, doch wir dürfen wählen, was wir erfahren möchten, welche Werte wir leben möchten, welchen Fußabdruck wir hinterlassen möchten.

Bist du bereit den nächsten Schritt in der Geschichte der Menschheit bewusst zu gehen?

Ich glaube an jeden einzelnen von euch. Ich weiß, hinter dem Schatten ist immer das Licht, wir dürfen wählen wohin wir uns ausrichten möchten. Lasst uns zeigen, dass mehr in uns steckt, als wir derzeit auf der Erde von uns zeigen.

Ich freue mich, dass wir ein Stückchen des Weges gemeinsam gehen, zum Wohle der Menschheit, dem Projekt Erde und aller Seelen. Ich stelle dir hierdrunter, diesen Text und die Seelenfragen als kleines pdf Büchlein zum Download kostenfrei zur Verfügung. Möge es dir auf deinem weitern Lebensweg hilfreich sein.

Hier pdf downloaden

Deine Jennifer

About the author

Jennifer

Jennifer Weidmann - Gründerin von urvertrauen Ich nehme dich mit auf eine fantastische Reise zu deiner Seele, in die Welt der Engel oder Magie. Ich folge meiner Berufung, teile meine Wahrheit mit dir. Lass uns gegenseitig berühren, inspirieren, schöpfen und die Welt und unsere kostbare Lebenszeit so einzigartig und wundervoll wie möglich machen. Schön, dass du da bist.

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: