Erzengel Michaels Seelenschwert

By Jennifer / Februar 16, 2018

​Hallo lieber Engelfreund,

Viele von uns ​ sehnen sich ​ nach Magie. Sie wissen und sie fühlen, dass es Magie gibt. Viele Menschen denken, dass Magie ausschließlich den Hexen und Druiden vorbehalten ist, und übersehen, dass gerade die Arbeit mit den Engeln und ihren Werkzeugen mit die stärkste magische Kraft in sich trägt.

Die Engelenergien stehen uns zur Seite, um uns dabei zu unterstützen uns selbst zu erkennen und selbst zu erfahren, um uns letztendlich selbst in die schöpferische Erfüllung zu begleiten. Man kann mit den Engeln zusammenarbeiten, man muss nicht.

Man kann Einhörner oder Drachen sehen oder eben nicht. Es gibt hier keine Doktrin, keine einzig existierende Wahrheit, sondern viele Wahrheiten nebeneinander und jeder nimmt sich das vom Universum, was für ihn gerade passend und stimmig ist.

Ich liebe es mit den Engeln zusammenzuarbeiten. Ich liebe es mich mit ihren Energien zu verbinden und durch diese Verbindung unglaublich wertvolle Impulse für die Gestaltung meines Lebens zu bekommen.

Besonders am Herzen steht mir die Erzengel Michael Energie, meine Engel-Seelenfamilien Energie. Schon vor über zweijahrzehnten wurde mir in meiner Arbeit mit ihm, mein Seelenschwert überreicht. Seitdem arbeite ich damit, habe es fest in mein System installiert und fertig war es. Ich war einfach eins mit dem, was da ist und habe überhaupt nicht daran gedacht, dass es für viele völlig unbekannt ist, dass man mit den Gaben der Engel aktiv zusammenarbeiten kann.

Erst als ich jetzt die Ausbildung zum Engel-Medium ausgearbeitet habe und mit meinen Teilnehmern darüber gesprochen hatte, fiel mir auf, dass diese Arbeit mit den „Gaben“ bzw. Werkzeugen der Engel allen völlig unbekannt war.

Nach intensiver Auseinandersetzung, mehrfachem Nachfragen bei der Engelwelt, ob ich dieses Wissen in die Welt tragen darf (und die Erlaubnis wurde sofort erteilt), habe ich mich entschieden, jetzt die ersten Einführungen in die Gaben der Engel auszuarbeiten.

Mal ist es so, dass die Gaben dir verliehen werden, wenn du bereit bist ehrenvoll und demütig mit ihnen zu arbeiten und du „bewiesen“ hast, dass du ein würdiger Träger dieser Gaben bist. Einige Gaben werden nur erteilt, wenn du auf Seelenebene zu dieser Engelenergie gehörst (Engel-Seelenfamilien ist noch mal ein großer Punkt, den ich hier aber nicht näher behandeln werde, allerdings sind auch die Namen der Schwerter Engel-Energien zugeordnet​ und dann gibt es Gaben, die einem jeden von uns zu stehen und bereit gestellt werden, sobald man sich dafür öffnet (oder darum bittet). So verhält es sich auch mit dem Seelenschwert.

​Dein Seelenschwert von Erzengel Michael

Jede Seele, die möchte, kann von Erzengel Michael ein Seelenschwert verliehen bekommen. Da braucht man nichts zu „beweisen“, nicht etwas Besonderes geleistet zu haben, usw.

Die Grundkraft des Seelenschwertes steht jeder Seele zu. Sobald man sein Schwert verliehen bekommen hat, ist es wichtig dieses Schwert mit ​dessen Namen zu aktivieren.​

Sobald du zukünftig den Namen deines Schwertes innerlich denkst oder aussprichst, wird es​  sein Licht entzünden und für dich arbeiten. Je mehr du mit ihm arbeitest, wird es irgendwann ganz automatisch für dich zu deinen Gunsten wirken. Ein Seelenschwert richtet sich niemals gegen einen selbst. Also braucht man niemals Angst vor dem eigenen Seelenschwert haben. Ein Seelenschwert wird niemals schwarzmagisch tätig. Sollte man in diese Richtung abdriften, schrumpft seine Flamme auf ein Minimum zusammen und wartet bis seine Zeit wieder kommt, um leuchtend zu strahlen.

Drei Eigenschaften des Seelenschwertes

Seelenschutz

Zu allererst verstärkt das Schwert den eigenen Seelenschutz. Dies ist besonders wertvoll für Menschen, die hochsensibel und sehr empfänglich für energetische Schwingungen von außen sind. So schnell fließen „dunkle“ Energien von anderen zu uns hinein und bleiben hier manchmal haften. So schnell fühlen wir das Leid der anderen, fühlen wir das Leid Gaias oder mit wem immer wir auch verbunden sind. Das Schwert kann uns dabei helfen, hier einfach einen besseren, dauerhaften Schutzwall um uns und in uns zu errichten. Einfach damit wir uns von den Schwingungen der anderen nicht mehr beeinflussen lassen. Dieser Schutzschild trübt nicht deine Wahrnehmung. Du kannst noch genauso viel fühlen und wahrnehmen wie zuvor, allerdings kannst du dich mehr nach außen stellen. Damit meine ich, du nimmst die Energien der anderen nicht mehr wie einen Schwamm in dich auf.

Du übernimmst sozusagen nicht mehr das Gefühl der anderen, sondern kannst viel klarer bei dir und deinen Gefühlen und deinem Sein bleiben. Das habe ich persönlich als unglaublich befreiend empfunden. Viel zu oft, habe ich davor die traurigen, depressiven Stimmungen meiner Mitmenschen in mich aufgenommen und war plötzlich selbst ganz traurig und depressiv. Heute ist es so, dass ich diese Gefühle immer noch in mir spüre, wenn jemand in meinem Umfeld sie hat. Aber anstatt mir den Schuh anziehen, kann ich bewusst wahrnehmen, dass das jetzt nicht meine Gefühlslage ist, sondern nur meine Wahrnehmung des anderen.  Durch dieses Geschenk des Seelenschwertes ist ein „Ich sehe dich“ wahrhaftig möglich, weil man sich selbst trennen kann vom anderen. Sich selbst wahrnehmen kann und den anderen so wie er ist ohne Vermischung und Chaos.

Klare Unterscheidung von Wahrheit und Unwahrheit

Das Seelenschwert unterstützt unsere Gabe Wahrheit von Unwahrheit zu unterscheiden. Ja, es gibt immer viele Wahrheiten, gerade im spirituellen Bereich. Tausende von Diskussionen, darüber ob es nun so oder so oder doch ganz anderes ist. Mit dem Schwert bist du in der Lage dich nicht mehr verwirren zu lassen, sondern immer mehr zu deiner ureigenen Wahrheit zu kommen. Und da ist es dann ganz gleichgültig, welche Wahrheit die anderen so mit sich herum tragen. Du kommst mehr und mehr zu deiner Wahrheit. Das Schwert hilft dir klarer zu hinterfragen. Schneller innenzuhalten und nicht alles sofort hinzunehmen, sondern zu denken: „Moment mal, wie sehe ich das denn?“ Und manchmal sieht man es wie der andere und manchmal kommt man zu einer ganz anderen eigenen Wahrheit.

Auch hilft es dir „Luftschloss Denken“ bewusster wahrzunehmen. Damit meine ich, die meisten die das jetzt hier lesen, haben sicherlich schon ein sehr gutes Gespür, wenn jemand sie anlügt. Auch wenn der Partner lügt, die Kinder lügen, der Kollege lügt, die Mutter lügt. Man fühlt es. Man weiß, dass stimmt nicht. ABER, das sind ja genau die Menschen, denen wir vertrauen wollen, also beginnen wir häufig gegen unser Gefühl zu arbeiten und uns die Situation schön zu reden. Mit dem Seelenschwert hört das Schön reden auf.

Aber man kann trotzdem entspannt bleiben. Jeder von uns hat schon mal gelogen. Das ist so auf dem Entwicklungsweg. Je weiter du gehst, desto mehr hören die Lügen auf. Selbst wenn du nicht mehr lügst, sei nachsichtig mit den anderen, die gerade eine Lüge brauchen, weil die Wahrheit ihnen zu schwer zu tragen erscheint. Aber das Schwert hilft dir energetisch diese Spielchen nicht mehr mitzuspielen. Sondern klar zu dir und deinen Wahrheiten zu stehen.

Bewusste Entscheidungen für ein erfülltes Leben

Das Schwert kann ein ganz hervorragender Signalgeber sein, um weise Entscheidungen für dein Leben zu fällen ​. Letztendlich wollen wir doch alle „gute“ Entscheidungen treffen, um ein Leben zu gestalten in denen es uns gut geht und wir uns wohl fühlen.

Manchmal ist es schwer. Man steht am Scheideweg und weiß einfach nicht, welchen Weg man jetzt wählen soll. Die Michael Energie und dein Seelenschwert können hier wertvolle Unterstützung bieten. Keiner bringt so klare Energien in eine Situation wie Michael. Es gilt immer zu schauen, auf beide Seiten der Medaille, um dann die Wahl zu treffen. Die Wahl die uns dabei hilft unsere Wünsche und unsere Ziele wahr werden zu lassen und in die Erfüllung zu bringen.

Das Seelenschwert kann hier gute Dienste leisten und ein Wegweiser sein, um zunächst einen guten Überblick über die Situation zu erlangen und um dann, eine kluge Entscheidung für das eigene Leben zu fällen.

Mit diesen drei Bereichen kann man erstmal gut anfangen zu arbeiten. Sie immer bewusster in Verbindung mit dem Seelenschwert zu bringen und ja, lernen, dass Seelenschwert immer bewusster im eigenen Schöpfungsprozess einzusetzen.

Ich wünsche dir eine erfolgreiche und segensreiche Verbindung. 

Alles Liebe, deine Jennifer

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: